Tagesgeldkonto bei Advanzia Bank

#1 von andreas692002 , 13.12.2008 20:15

Ich möchte bei der Advanzia Bank ein Konto eröffen nun weiß ich aber nicht ob ich 20% Quellensteuer zahlen soll oder ob die Bank die anfallenden Zinsen direkt dem Finanzamt meldet.Was ist besser?

andreas692002  
andreas692002
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 13.12.2008


Tagesgeldkonto bei Advanzia Bank

#2 von Tommy , 15.12.2008 10:46

Es ist wurscht, wobei ich die Zahlung an den dt. Fiskus bevorzugen würde, unterm Strich kommt dasselbe raus und man hat keinen Huddel, da die Advanzia direkt die Zinsen meldet.

Zahlt man die Quellensteuer in Luxemburg, kann/muss man sie sich bei der dt. Steuererklärung anrechnen lassen. Für das nächste Jahr bedeutet dies....wenn die Quellensteuer in Luxemburg 20% ist, zahlt man in Deutschland noch 5% nach (25% Abgeltungssteuer -> 20% angerechnet). Aber hier muss man selber aktiv werden.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Tagesgeldkonto bei Advanzia Bank

#3 von andreas692002 , 15.12.2008 20:09

Danke Tommy!! Das war sehr hilfreich.Es ist auch nicht so ganz einfach in diesem Steuerjungle durchzublicken.Das Deutsche Steuersystem ist wie ein Bösartiger Tumor der sich unaufhaltbar weiterfrisst und uns das Geld aus der Tasche zieht.

andreas692002  
andreas692002
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 13.12.2008


   

Wie hoch ist der Freibetrag und Frage zu CEB!
Tagesgeldkonto-Abbuchungen?