Sicherheit von Tagesgeld

#16 von Alan , 01.04.2009 12:27

Aber das war doch von Anfang an klar. Es hiess doch bei der Verkündung dieser "Garantie" schon, dass es sich hier nur um eine Absichtserklärung ohne Bindungswirkung handelt. Man wollte das Volk halt a bisserl beruhigen, hat ja bisher auch ganz gut funktioniert. Und wenn es dann wirklich schief geht und unsere liebe Regierung von der "Garantie" nichts mehr wissen will, dann versteht auch der letze Willie, dass man einer Regierung nie trauen darf...

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


RE: Sicherheit von Tagesgeld

#17 von Webmaster , 22.08.2010 19:50

Durch die Pleite der Noa Bank hat die Staatsgarantie bereits ihren ersten juristischen Praxisfall erlebt:
Die Staatsgarantie greife nicht bei der Noa Bank, heisst es aus Regierungskreisen.

Begründung: Die Staatsgarantie wurde im Rahmen der Finanzkrise 2008 ausgerufen. Diese Umstände wären jetzt nicht mehr gegeben. Die Pleite der Noa Bank habe nichts mit der Finanzkrise aus 2008 zu tun.

Wenn der Staat schon bei einer so kleinen Bank wie der Noa Bank nen Rückzieher macht, was passiert dann wohl wenn ein größeres Institut geschlossen werden muss?

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

WKN 847191
Einlagensicherungsgrenze erhöht.