Festgeldzinsen sinken!

#1 von Alan , 24.08.2008 21:41

Nachdem bereits die Citibank im August die Zinsen für ihre Festgeldangebote gesenkt hat, ziehen weitere Anbieter nach und drücken die Zinsen nach unten:

Die 1822 direkt senkte für zweijähriges Festgeld von 4,5% auf 4,3% und für dreijähriges Festgeld von 4,5% auf 4,2%. Die Übersicht wurde auch schon aktualisiert:

1822 direkt

Die Mercedes-Benz Bank senkt ebenfalls den Zinssatz für zweijährige und längere Festgeldanlagen zum 01.09.08 auf 5%pa (vorher 5,2-5,4%). Bis dahin gibt es noch die höheren Zinsen. Link dazu:

Mercedes-Benz Bank

Gerade die längerfristigen Anlagen werden wohl nach unten korrigiert. Der Hintergrund dieser Aktion ist leider nicht bekannt. Meine Vermutung: die Banken spekulieren auf sinkende Leitzinsen in diesem Zeitraum.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Festgeldzinsen sinken!

#2 von Alan , 28.08.2008 18:52

Auch die ING-Diba senkt ihre Zinsen für die mehrjährigen Sparbriefe. Folgende Konditionen gelten ab 01.09.2008:

2 Jahre Laufzeit: 4,2%pa (vorher 5,0%pa)
3, 4 oder 5 Jahre Laufzeit: 4,0%pa (vorher 4,5%pa)

Wer also noch einen guten Zinssatz sich sichern möchte, sollte sich sputen.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Festgeldzinsen sinken!

#3 von Tommy , 01.09.2008 07:58

Die DIBA langt ja gleich wieder richtig zu.

Tja..ist die Hochzinsphase schon wieder vorbei. Scheint wohl doch immer angeraten, bei deutlich über 5% gleich für 2-3 Jahre einzusteigen.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Festgeldzinsen sinken!

#4 von Alan , 02.09.2008 00:00

Es scheint momentan tatsächlich so zu sein, dass die ersten Institute die Zinsen wieder nach unten korrigieren. Aber ich würde mal sagen, dass auch dort das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Es belibt spannend abzuwarten, ob und wann andere Institute korrigieren und natürlich in welche Richtung. Ich persönlich erwarte auch eher, dass es jetzt schrittweise wieder etwas abwärts geht, aber wer weiss das schon so genau...

Gruß,
Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Festgeldzinsen sinken!

#5 von Alan , 08.10.2008 13:06

Mal eine positive Zinsentwicklung: die Deutsche Bank hat ihr einjähriges Festgeld von 5 auf 5,25% pa. angehoben.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Festgeldzinsen sinken!

#6 von Tommy , 22.01.2009 07:52

Die Abstürze werden langsam dramatisch .

Die CITIBANK hat ihr "Profi-Festgeld" von 4,50% auf 3,00% runtergefahren. Für 2 Jahre Laufzeit gibt es gar nur 2,00%. Danach steigt es etwas an, aber maximal 3,00%.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Festgeldzinsen sinken!

#7 von Alan , 26.01.2009 18:25

Heute hat die DeuBa die Zinsen nochmals nach unten korrigiert: 1-jähriges Festgeld liegt jetzt bei 2,5% pa. Innerhalb von nicht mal 4 Monaten ging es also um mehr als die Hälfte, genauergesagt um 2,75% nach unten.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007