1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#1 von Webmaster , 22.06.2008 18:12

Die 1822direkt hat erneut den Zinssatz für Festgeld erhöht.
Für einjähriges Festgeld gibt es nun 5,00 % Zinsen p.a. ; für neunmonatiges immerhin 4,80 % p.a.

Mehr Informationen:
Festgeld der 1822direkt

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#2 von Webmaster , 10.07.2008 06:31


Nach der EZB Leitzinserhöhung hat die 1822direkt den Zinssatz für 12-monatiges Festgeld auf 5,10 % (für Neukunden) erhöht.

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#3 von Webmaster , 15.09.2008 21:03

Aktuelles Zinstableau, Stand 15.09.08 (Tendenz: fallend)

Laufzeit Zinssatz
3 Monate 4,30 %
6 Monate 4,60 %
9 Monate 4,70 %
12 Monate 5,00 %
24 Monate 4,30 %
36 Monate 4,20 %
48 Monate 3,50 %
60 Monate 3,50 %

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#4 von Webmaster , 20.10.2008 21:12

Interessant ist die Entwicklung bei der 1822direkt:
Anlagen, die über einen Zeitraum von 12 Monaten gehen, werden schlechter verzinst als zuvor. Kurzfristiges Geld wird dagegen höher verzinst. Deutet das darauf hin, dass das Institut mit einem baldigen Ende der Finanzkrise rechnet und nur noch kurzfristiger Finanzierungsbedarf besteht?

Die folgenden Konditionen für das 1822direkt-Anlagekonto (Festgeld) sind ab dem 20.10.2008 gültig:

Anlagebetrag ab 5.000 €

Laufzeit Zinssatz
3 Monate 4,40 %
6 Monate 4,75 %
9 Monate 4,75 %
12 Monate 5,00 % für neue Einlagen, sonst 4,50 %
24 Monate 3,75 %
36 Monate 3,75 %

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#5 von Alan , 20.10.2008 23:14

Diese Zinspolitk betreiben am Markt momentan auch andere Institute, sogar mit noch kürzeren Laufzeiten. Ein paar Beispiele:

Amsterdam Trade Bank: 6 Monate 5,50%pa, 12 Monate 5,05%pa
Comdirect: 6 Monate 4,75%pa, 12 Monate 4,60%pa
Volkswagen Bank direct: 6 Monate und 12 Monate 5,10%pa

Ich würde allerdings auf Grund dieser Zahlen nicht sagen, dass diese Institute von einem baldigen Ende der Krise ausgehen. Es geht hier in erster Linie darum, schnell an frisches Kapital zu kommen und das so günstig wie möglich und ohne das Gesicht zu verlieren (Stichwort: Psychologie der Anleger). Man braucht jetzt die Liquidität und hofft, damit vorerst auszukommen. Sollte die Krise länger andauern, werden sicherlich auch die Angebote nochmals verbessert, aber mE wollen die Institute momentan mit den kurzen Laufzeiten erstmal den Fall verhindern, dass die Krise doch schnell vorbei geht und man dann über einen langen Zeitraum hohe Zinsen zahlen muss.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#6 von Tommy , 21.10.2008 08:42

Sehe ich auch so. Die CE gibt für Bestandskunden bereits bei 6 Monaten Festgeld satte 6,00%. Momentan herrscht wohl tiefes Misstrauen unter den Banken, das leihen von Geld untereinander ist ins stocken geraten. Da greift ja auch der Notfond ein und leiht von dort Geld. Und wenn die Banken von anderen Banken nichts bekommen, liegen neben dem Notfond (der mit Aufllagen verbunden ist) die unkompliziert zu erreichenden Spargroschen der Bürger nahe, diese alternativ kurzfristig einzusammeln. Das geht natürlich nur mit Zinsen, bei denen kein Auge trocken bleibt .

Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#7 von Alan , 21.10.2008 11:53

Es ist nur die Frage, ob diese Strategie aufgeht. Viele Sparer haben das abschreckende Beispiel der isländischen Banken gesehen und haben im Hinterkopf, dass deren Zinsen damals die höchsten am Markt waren. Nun bedeuten hohe Zinssätze keinesfalls auch unmittelbar, dass die offerierenden Banken in Schwierigkeiten sind und dringend Liquidität benötigen, aber auch hier würde ich den psychologischen Faktor nicht unterschätzen. Ein gutes Beispiel ist der momentan Zustrom von Geldern zu Sparkassen und Volksbanken: in dem Wissen, dass die Sparer dort ihr Geld zu idR schlechteren Konditionen als am Markt möglich aber vermeindlich höherer Sicherheit parken, wählen sie diese Instiute momentan verstärkt aus. Mit anderen Worten: wenn die Banken es nicht schaffen, zu dem guten Zinssatz auch ein Vertrauen in die Stabilität der Bank (wieder-)aufzubauen, werden sie nicht weit kommen.

Viele Grüße,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#8 von Webmaster , 07.11.2008 17:51

Dramatische Zinssenkung!
Die EZB Leitzinssenkung schlägt scheinbar durch:

Stand: 07.11.08
Anlagebetrag ab 5.000 €
Laufzeit Zinssatz
3 Monate 4,00 %
6 Monate 4,00 %
9 Monate 4,00 %
12 Monate 4,25 % für neue Einlagen, sonst 4,00 %
24 Monate 3,30 %
36 Monate 3,30 %
48 Monate 3,30 %
60 Monate 3,30 %

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#9 von Webmaster , 24.11.2008 21:24

Und es geht weiter bergab!
3 Monate 3,80 %
6 Monate 3,80 %
9 Monate 3,80 %
12 Monate 4,00 %
24 Monate 3,00 %
36 Monate 3,00 %
48 Monate 3,30 %
60 Monate 3,30 %


Wer clever ist, sichert sich das jetzige hohe Zinssniveau bei den Anbietern, die noch gute Festgeldzinsen bieten:
http://www.tagesgeldkonto.de/festgeld.htm

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#10 von Webmaster , 26.11.2008 21:30

Und nochmal:

3 Monate 3,75 %
6 Monate 3,75 %
9 Monate 3,75 %
12 Monate 3,75 %
24 Monate 3,00 %
36 Monate 3,00 %
48 Monate 3,30 %
60 Monate 3,30 %

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#11 von Alan , 27.11.2008 10:58

Holla die Waldfee, da wird aber häufig nach unten korrigiert. Sind das jetzt die niedrigen Zinssätze, von denen man jetzt überall meint das sie kommen oder nur deren Vorboten? Ich befürchte letzteres.

Viele Grüße,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#12 von Webmaster , 03.12.2008 20:59

Festhalten !!! Der Sturzflug ist noch nicht vorbei!
Ob die morgige EZB Zinssenkung sich noch weiter auswirken wird?

Stand 3.12.08:
Laufzeit Zinssatz
3 Monate 3,30 %
6 Monate 3,30 %
9 Monate 3,50 %
12 Monate 3,50 %
24 Monate 3,00 %
36 Monate 3,00 %
48 Monate 3,00 %
60 Monate 3,00 %

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#13 von Alan , 03.12.2008 23:36

Ich kann eigentlich nur hoffen, dass die erwartete Leitzinssenkung bei den neuen Zinssätzen schon eingepreist ist, aber es bleibt zu befürchten, dass der Zinsmarkt insgesamt wohl weiter an Attraktivität verlieren wird.

Viele Grüße,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#14 von Tommy , 04.12.2008 13:40

Die 1822direkt ist aber ziemlich allein derzeit mit diesen wöchentlichen Zinssenkungen. Da machen sie in Kürze der Tagesgeldanleihe des Bundes mit Festgeld Konkurrenz , denn die liegt heute bei 2,70%. Scheinbar gehts der 1822 bzw. der Frankfurter Spaßkasse sehr gut, weil Neukundengeschäft dürfte bei den Zinsen gen null gehen. Die Mercedes Bank (Auto Bank..klar) hat bei Festgeld dieser Tage direkt noch einen draufgelegt und bietet nun 5,40% bei 12 Monaten (vorher 5,20%). Auch beim Tagesgeld hat man nochmal 0,20% (jetzt 4,50%) draufgesattelt. Aber da wissen wir ja alle aus den Nachrichten, dass da der Kollaps auch nicht mehr weit weg ist.

Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


1822direkt bietet 5,00 % Zinsen p.a.

#15 von Webmaster , 11.12.2008 19:51

Auch wenn es mittlerweile niemanden mehr verwundern wird, möchte ich nicht verschweigen, dass mal wieder die Zinsen gesenkt wurden.
Stand: 11.12.08

Anlagebetrag ab 5.000 €

Laufzeit Zinssatz
3 Monate 3,20 %
6 Monate 3,30 %
9 Monate 3,30 %
12 Monate 3,50 %
24 Monate 3,00 %
36 Monate 3,00 %
48 Monate 3,00 %
60 Monate 3,00 %

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

Deutsche Bank lockt mit 2,00 % Zinsen p.a. f&uum
2,10 % für 12 Monate