IKEA Family Bezahlkarte 14,95% eff.

#1 von Alan , 15.02.2008 18:56

Eigentlich beschäftigen wir uns hier ja hauptsächlich mit Geldanlagen. Heute ist mir jedoch in meinem Lieblingskaufhaus folgendes in die Hände gefallen: die Ikea Family Bezahlkarte. Artikel, welche mit dieser Karte gekauft werden, werden mit der Karte belastet ("Karte rutscht ins Minus": man nimmt einen Kredit auf) und kann dann per Ratenzahlung tilgen. Der als fair ausgewiesene effektive Jahreszins:

14,95%

Also ich konnte auf Anhieb keinen Anbieter von Privatkrediten finden, welcher so heftig zugreift.

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


IKEA Family Bezahlkarte 14,95% eff.

#2 von Tommy , 16.02.2008 13:08

Ikea sagt, der Zins sei "fair"

Frag mich sowieso, für wen die sein soll. Die Leute die eh vom Dispo leben, kriegen die Karte sowieso nicht, weil hier natürlich auch die SCHUFA befragt wird. Und meine saubere SCHUFA Weste würde ich mir mit der Karte auch nicht versauen. Denke mal jeder (Raten-) Kauf mit der Karte geht gleich in die Kunden-Score bei der SCHUFA negativ rein.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


IKEA Family Bezahlkarte 14,95% eff.

#3 von Webmaster , 17.02.2008 20:41

Erinnert mich von den hohen Zinsen her an das Kreditkartenprodukt der Advanzia Bank:
http://www.gebuhrenfrei.com/
Bei Teilzahlungen fallen 19,9% p.a. Effektivzins an.
Der Sollzins bei Bargeldabhebungen beträgt sogar 25,9% p.a. .

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


IKEA Family Bezahlkarte 14,95% eff.

#4 von Alan , 19.02.2008 16:17

Das grenzt dann aber wirklich schon an Zinswucher. Man muss halt ständig aufpassen, was man wo beantragt...

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


   

Kostenlose Girokonten im Überblick
Kommt der Aufschwung bei Euch an?