Credit Europe erhöht Festgeldzins

#1 von Webmaster , 20.12.2007 07:02

Unglaublich aber wahr: Die Credit Europe Bank machte ja erst vor kurzem durch außergewöhnlich hohe Zinsen bei Fest- und Tagesgeld auf sich aufmerksam. Nun hat die Credit Europe Bank den Zinssatz bei Festgeld erneut erhöht und bietet damit mit Abstand die besten Konditionen.
Der Mindestanlagebetrag wurde auf EUR 2.500,00 gesenkt.
Die Details im Einzelnen:

Festgeldangebote der Credit Europe Bank ab 20. Dezember 2007:
3 Monate = 3,75% p.a.
6 Monate = 4,00% p.a.
9 Monate = 4,10% p.a.
1 Jahr = 5,10% p.a.
2 Jahre = 5,25% p.a.
3 Jahre = 5,25% p.a.
5 Jahre = 5,40% p.a.

Für Anlagebeträge zwischen € 2.500,- und € 250.000,-
Stand: 20.12.2007

Mehr Informationen:
www.crediteurope.de

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#2 von Tommy , 20.12.2007 08:42

Nicht übel. Werde wohl mein Tagesgeld im Januar eventuell auf 1 Jahr Festgeld umdisponieren. Fetter Zins sicher und niedrigere Steuern in 2009.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#3 von Alan , 20.12.2007 17:53

5,1% sind wirklich eine Kampfansage an alle anderen Banken. Von mir aus kann es gerne so weitergehen, auch wenn ich da skeptisch bin. Viele Grüße,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#4 von MaxPower , 20.12.2007 19:47


Zitat:

Tommy schrieb am 20.12.2007 08:42 Uhr:
Nicht übel. Werde wohl mein Tagesgeld im Januar eventuell auf 1 Jahr Festgeld umdisponieren. Fetter Zins sicher und niedrigere Steuern in 2009.




Bitte um Aufklärung, was ist mit den niedrigen Steuern gemeint?

MaxPower  
MaxPower
Besucher
Beiträge: 13
Registriert am: 07.12.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#5 von Webmaster , 20.12.2007 20:49

Ich vermute, Tommy meint die Abgeltungssteuer, die 2009 in Kraft tritt. Die Zinserträge werden dann mit pauschal 25 % (zzgl. Soli+evt. Kirchensteuer, ist aber insgesamt minimal, da hiervon immer nur 25%) versteuert und sind damit abgegolten.

Allerdings trifft die günstige Abgeltungssteuer nicht auf das Angebot von der Credit Europe Bank zu.
Die Zinsen werden nämlich, auch bei mehrjährigen Festgeldanlagen, immer JÄHRLICH gutgeschrieben. Zwar beträgt das Gutschriftsdatum 1.1. des Folgejahres, d.h. die Zinserträge von 2008 werden bei einem z.B. einjährigen Festgeld am 01.01.09 gutgeschrieben: Die steuerliche Zuordnung geschieht aber für 2008. Und hier greift die Abgeltungssteuer eben noch nicht.

Tommy wird also von einem 1 Jahres Festgeld wie er es anvisiert bei der Credit Europe Bank steuerlich nicht profitieren.

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#6 von Tommy , 21.12.2007 09:41

Versteh ich nicht. Wenn ich ab 01.02.2008 Festgeld bis 31.01.2009 anlege...dann werden Zinsen vom 01.02.2008-31.12.2008 gutgeschrieben und fließen 2008 zu und dann noch 1 Monat extra für 2009?

Wie krude ist das denn? Ich denk bei Festgeld wird der Zinssatz am letzten Tag sozusagen erst berechnet und dann ausgezahlt? Das wäre 2009...dicke drin in der niedrigeren Steuer.

Oder verwechselt Du das mit dem Tagesgeld? Da ist es so wie von Dir beschrieben, Zins täglich berechnet, aber nur 1x am (Kalender-)Jahresende ausgezahlt und daher der Ertrag auch in 2008 und deswegen will ich ja Festgeld machen, um ins Jahr 2009 hineinzugleiten.

Hab jetzt nochmal geschaut


Zitat:

Die Zinsen werden jeweils am Ende der Laufzeit ausgeschüttet. Bei mehrjährigen Festgeldanlagen werden die Zinsen jährlich ausgeschüttet.


Bei einer 12 Monate Anlage also "am Ende der Laufzeit". Also in meinem Fall am 31.01.2009. Damit Steuerpflicht in 2009.

Und selbst bei mehrjährigen kann man das so oder so interpretieren. Da steht ja nicht "am Ende des Jahres" sondern "jährlich". Und damit ist dann wohl der jeweilige Anlagezeitraum (12 Monate = 1 Jahr) und nicht das Kalenderjahr gemeint. Wenn ich vom 01.02.-31.01. für 5 Jahre anlege, erfolgt die "jährliche" Ausschüttung am 31.01. und wird in dem Jahr, in das der besagte 31.01. fällt, steuerpflichtig.

So seh ich das.

Aber ich frag da nochmal nach, das verunsichert mich jetzt nämlich stark.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#7 von Alan , 21.12.2007 14:15

Also ich lese das wie folgt:

Anlagezeitraum: 01.02.2008 bis 01.02.2009
Bei 12 Monaten Laufzeit erfolgt die Zinsgutschrift am Ende des Anlagezeitraums laut Fact-Sheet
Zinsgutschrift würde demnach am 01.02.2009 erfolgen
Demnach würde bereits die Abgeltungssteuer fällig werden.

Viele Grüße,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#8 von Tommy , 22.12.2007 09:09

So sehe ich das auch. Wobei es bei der 1 Jahr Anlage denk ich sehr deutlich geschrieben steht. Bei den mehrjährigen heißt es "jährliche Gutschrift", wobei ich da wie schon gesagt das "Jahr" nicht auf das Kalenderjahr, sondern den Jahreszeitraum beziehen würde und damit würde da auch die Zinsausschüttung jeweils zum 01.02. nach deinem Beispiel erfolgen und nicht zum 31.12.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#9 von Alan , 23.12.2007 19:05

Also zumindest bei einem Anlagezeitraum von 12 Monaten wird dies deutlich genannt. Bei mehrjährigen Anlagen wäre aber auch eine Gutschrift zum Kalenderjahr denkbar.

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#10 von Webmaster , 07.01.2008 18:53

Update, 07. Januar 08:
mit Wirkung zum 08.01.2008 passt die Credit Europe Bank N.V. ihre Zinssätze für Festgeld geringfügig an.

Festgeldangebote der Credit Europe Bank ab 08. Januar 2008:
3 Monate 3,75% p.a.
6 Monate 4,00% p.a.
9 Monate 4,10% p.a.
1 Jahr 5,00% p.a. (vorher: 5,10)
2 Jahre 5,10% p.a. (vorher: 5,25)
3 Jahre 5,25% p.a.
5 Jahre 5,40% p.a.


Für Anlagebeträge zwischen € 2.500,- und € 250.000,-
Stand: 08.01.2008

Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#11 von Alan , 07.01.2008 23:03

Interessant! Ein ebenfalls moderater Rückgang ähnlich wie bei der Deutschen Bank. Bin gespannt, wann andere Nachziehen.

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#12 von Tommy , 08.01.2008 09:12

Leicht erstaunlich. Trotzdem sind die 5% für 12 Monate noch attraktiv und ich werd im Februar, wenn sie dann noch bestehen, zugreifen.

Offenbar gehts doch wohl wieder leicht bergab. Dachte die Banken brauchen jetzt Geld.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#13 von Alan , 08.01.2008 11:33

Naja, vielleicht haben sie schon genug reinbekommen mit den Zinsangeboten der letzten Monate, denn die waren ja wirklich gut und ich könnte mir vorstellen, dass nun nicht mehr ganz so viel Kapital benötigt wird (obschon 5% immernoch sehr gut ist). Bleibt also abzuwarten, wohin die Reise geht.

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#14 von Tommy , 30.01.2008 10:20

Ich hoffe das Angebot der CE steht nächste Woche noch. Dann krieg ich mein Festgeld aus einer anderen Anlage zurück und dann wandert der volle 100% Absicherungsbetrag für 3 Jahre zur CE für 5,25%. Momentan geht es nämlich scheinbar galoppierend bergab, die Santander hat ihre Sparbriefe oberhalb von 1 Jahr um flockige 0,5% gesenkt. Die ausländischen Banken bekommen bei Festgeld aktuell immer größeren Vorsprung, ohne selbst was zu tun, weil die dt. Banken deutlich senken.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


Credit Europe erhöht Festgeldzins

#15 von Alan , 30.01.2008 18:36

Ich nehme allerdings an, dass früher oder später auch die ausländischen Anbieter ihre Zinssätze senken werden. Zum einen, weil sie in der letzten Zeit sehr viele neue Kunden (und somit auch Gelder) gewonnen haben und zum anderen, weil es auch international bei den Zinssätzen langsam Berg ab geht.

Aber ich drücke dir natürlich die Daumen, dass es dieses Angebot nächste Woche noch gibt. Kannst du es eventuell bereits jetzt abschließen und ein Abbunchungs- oder Überweisungsdatum festlegen?

Gruß,

Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007