BMW-Bank Spar und Ivest: Ein gutes Angebot?

#1 von Judge , 26.07.2005 22:55

Hallo zusammen,
ich weiss nicht, ob dieses Forum das richtige ist fü meine Frage, aber ich versuchs einfach mal: Also, die BMW-Bank bietet ein Kombi-Paket an: 50% des Kapitals komen auf ein Sparkonto mit 6% Zinsen, die übrigen 50 % muss man in einen von drei zur Auswahl gestellten Fonds investieren.

Hier der Link:

http://www.sparundinvest.de/sparundinvest/leistungsdaten.jsp

Ich würde den dit-Euro Bond Total Return bevorzugen.
Meine Frage: Seht Ihr einen Haken? Ich meine, dass 6 % Sparzinsen sich doch durchaus sehen lassen können und der Fonds scheint auch nicht schlecht zu sein. Oder übersehe ich etwas (zB Gebühren, Kosten)???
Besten Dank für Eure Bemühungen und bis denn.



Judge  
Judge
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 26.07.2005


BMW-Bank Spar und Ivest: Ein gutes Angebot?

#2 von Webmaster , 26.07.2005 23:30

Hallo Judge!

Na klar bist Du in diesem Forum richtig, wenn's ums liebe Geld geht

Das von Dir angesprochene "Kombi Paket" der BMW Bank wurde meines Wissens nach in diesem Forum noch nicht diskutiert.
Allerdings ist das Produkt nicht neu: Fast alle Banken bieten solche Kombi Produkte an.

Gerne möchte ich Dich auf einen Beitrag unseres Forums verweisen, in dem solch ein Kombi Produkt (DaimlerChrysler Bank, auch 6 % Zinsen p.a. garantiert für 6 Monate) ausführlich besprochen wurde:
t82048377f001-Forum.html

Die Beispielrechnungen musst Du natürlich mit Deinem individuellen Anlagebetrag und mit den Kosten des Fonds durchrechnen und dann für Dich entscheiden.

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de



Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


BMW-Bank Spar und Ivest: Ein gutes Angebot?

#3 von Judge , 27.07.2005 19:21

Hallo,
danke für deine aufschlussreiche Antwort. Das Angebot von Daimler-Chrysler habe ich auch schon gesehen; allerdings lagen mir die zur Auswahl stehenden Fonds nicht so sehr. von anderen Banken weiss ich allerdings nichts.
Also reduziert sich alles wieder mal auf die Frage, wie der Fonds zu bewerten ist. Ich habe nicht allzu viel Ahnung davon, glaub doch aber, dass der recht gut zu sein scheint?
vielen Dank für Deine Antwort und mfg


Judge  
Judge
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 26.07.2005


BMW-Bank Spar und Ivest: Ein gutes Angebot?

#4 von Webmaster , 29.07.2005 18:25

Hallo Judge,

ich stimme Dir zu: letztlich hängt alles vom Fonds ab.
Über Fonds gibt es viele Meinungen. Viele Befürworter argumentieren, ein guter Fond müsse nicht dem Aktientrend folgen sondern pickt sich eben nur die Aktien heraus, die auch in einer Abwärtphase Perspektive haben.
Es gibt allerdings auch Untersuchungen, die beweisen: Der DAX schlägt fast jeden Fonds !

Meine persönliche Meinung ist folgende: Finger weg von Fonds. Fonds sind in meinen Augen genauso riskant wie Aktien.
Und das wissen diejenigen, die solche Fonds herausgeben genauso gut wie ich auch: Ich erinnere mich gut daran, einmal ein Gespräch mit einem sogenannten "Berater" geführt zu haben, der mich unbedingt davon überzeugen wollte, dass ich einen Fond zeichnen müsse. Die Renditeaussichten wären gigantisch. Auf meinen Einwand, ich würde mein Geld lieber sicher in Form von Tagesgeld anlegen, lächelte der Berater und sagte: Vergessen Sie doch Tagesgeld - wer möchte sich schon mit 2 oder 3 % Rendite abgeben. Gut sagte ich, da gebe ich Ihnen Recht - gerne kaufe ich Ihren Fonds. Aber wenn Sie 2-3 % Rendite als so wenig bezeichnen und Ihr Fonds wirklich so gut ist, so garantieren Sie mir doch wenigstens 2,5 % Zinsen p.a. . Das tue einem so supertollen Fond doch kaum weh meinte ich und würde mir wenigstens eine Grundsicherheit verschaffen.
Der Berater wurde kreidebleich und stammelte plötzlich etwas von nicht zu kalkulierenden Risiken und dass man so etwas nicht garantieren könnte.
Nun, entgegnete ich, wenn Sie in Ihren eigenen Fonds so wenig Vertrauen haben, dass Sie noch nicht einmal lächerliche 2,5 % Zinsen p.a. garantieren können, warum sollte ich diesem Fonds dann mein Vertrauen und mein Geld schenken?
Der Berater, sichtlich irritiert und überführt, wusste hierauf scheinbar keine passende Antwort. Das Gespräch fand dann ein sehr schnelles Ende.

Soviel zum Thema Fonds

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

Tagesgeldrechner für Excel
Zinsagressives Girokonto der GE MoneyBank