weniger Zinsen bei höherem Guthaben

#1 von Sparerin , 07.02.2005 21:55

Hallo zusammen!

Manche Banken gewähren ab einer größeren Summe Guthaben einen geringeren Zinssatz als bei einem kleineren Guthaben (z. B. bis 50 000,- 2.5 % und ab 50 000,- 2.25 % oder so ähnlich. Mich würde mal interessieren, ob es da etwas nützt, das Guthaben auf mehrere Tagesgeldkonten bei derselben Bank zu verteilen. Bezieht sich diese Zinsstaffelung auf das gesamte Guthaben, das man bei einer Bank angelegt hat, oder nur auf das einzelne Konto?

Schöne Grüße


Sparerin  
Sparerin
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 29.08.2004


weniger Zinsen bei höherem Guthaben

#2 von Webmaster , 08.02.2005 10:50

Hallo Sparerin,

also i.d.R. schliessen die Banken es aus, dass Du durch die mehrfache Kontoführung desselben Produktes die Zinsstaffelung umgehst.

Oftmals finden sich bei genauerem Durchlesen des "Kleingedruckten" folgende Formulierungen:
"...pro Kundenverbindung kann ein Konto geführt werden.."
oder
"...der Zinssatz gilt für das jeweilige Gesamtguthaben je Kundenverbindung..."

Solltest Du einen Anbieter finden, der dies nicht ausschliesst, bitte unbedingt hier im Forum den Link posten

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


weniger Zinsen bei höherem Guthaben

#3 von Sparerin , 09.02.2005 17:54

Vielen Dank!


Sparerin  
Sparerin
Besucher
Beiträge: 4
Registriert am: 29.08.2004


   

Neues Tagesgeldangebot der Dresdner Bank
Tagesgeld