Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#1 von Hexemer , 07.07.2004 23:27

trttre


Hexemer  
Hexemer
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 07.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#2 von Marc Wimmers , 09.07.2004 07:36

Hallo,

die DC Bank ist noch relativ "jung". Deine Einlagen sind absolut sicher, da die DC Bank dem Bundesverband der deutschen Banken angeschlossen ist.
Der gravierenste Nachteil ist jedoch folgender: Die DC Bank bietet KEIN Onlinebanking an (zumindest war das vor kurzem noch so).
Die DiBa bietet dagegen ein sehr komfortables Online Applet an.
Die monatliche Zinsausschüttung der DC Bank ist zwar auf den ersten Blick ein Vorteil - mehr Rendite als bei der jährlichen Verzinsung bei der DiBa holst Du damit aber nicht raus. Einziger Vorteil wäre also die Verfügbarkeit der Zinsen. Die Einlage bei der DC Bank ist soweit ich weiss auf 100.000 € beschränkt. Das dürfte den meisten Anlegern reichen - allerdings halte ich von Angeboten mit solchen Einschränkungen wenig. Die Vergangenheit zeigt, dass solche Einschränkungen nach Belieben verändert werden (d.h., es könnte gut sein dass in naher Zukunft die Verzinsung nur bei einem Betrag bis 20.000 € gewährt wird).
Die DiBa bietet mit Ihrem Extra Konto ein Angebot OHNE irgendeine Einschränkung an.

Ich selbst bin langjähriger DiBa Kunde und kann nur weiter empfehlen!

Gruss,
Marc


Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#3 von Hexemer , 09.07.2004 11:56

Danke für deien Antwort. Die DCB bietet mittlerweile auch Onlinebanking an.

Das Extra Konto der Diba habe ich nun schon öfters empfohlen bekommen, scheint wirklich interesant zu sein.

In meinem Kanidatenrepertoire ist zurzeit noch die SparCard 3000 plus direkt mit 3 %-iger Verzinsung: http://www.postbank.de/1044349363887/Postbank-Page-Seite_1047387582648.jsp

Um die SparCard 3000 plus auch online verwalten zu können bräuchte ich zwar ein Postbank-Girokonto, was mich jetzt aber nicht großartig stört.


Hexemer  
Hexemer
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 07.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#4 von Marc Wimmers , 09.07.2004 14:22

Hallo Hexemer,

zum Postbank Produkt ist folgendes zu sagen:
Die Verzinsung ist sicherlich sehr gut, keine Frage.
ABER:
Wie Du schon geschrieben hast, brauchst Du das Postbank Giro Konto für die Onlineverwaltung. Aber nicht nur für die Verwaltung! NUR Postbank Girokontoinhaber DÜRFEN sich das Geld überweisen lassen (maximal 2000,- EUR pro Monat) !
Wenn Du kein Postbank Girokonto hast, kannst Du Dir das Geld lediglich bar auszahlen lassen.
Aber auch hier gilt: 3 Monatige Kündigungsfrist, wenn Du an Dein gesamtes Guthaben ran möchtest!
Das ganze ist also - wie die Postbank ja auch selbst zugibt - ein "modernes Sparbuch", also eben KEIN Tagesgeldkonto.
Und auf die Vorteile von einem Tagesgeldkonto (nämlich die tägliche, unbegrenzte Verfügbarkeit) möchte ich nicht verzichten.




Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#5 von Marc Wimmers , 09.07.2004 14:25

Ich vergaß zu sagen: Im Forum gibts eine eigene Rubrik für "Finanzen". Dort hat Webmaster freundlicherweise das Produkt der Postbank kurz unter die Lupe genommen
Hier der direkte Link:
t82040150f002-Forum.html


Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#6 von Hexemer , 09.07.2004 14:40

Danke für den Link.

Mit den Einschränkungen kann ich leben. Leider habe ich auf der Seite keine Informationen über die Vorzugszinsen bei der "Sparcard 3000plus direkt" gefunden. Weist du was darüber?

Bei meinem Sparkassenbuch habe ich für 1.000 € 30 Cent gezahlt.


Hexemer  
Hexemer
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 07.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#7 von Marc Wimmers , 09.07.2004 15:53

Nun, Du meinst bestimmt die "Vorschusszinsen", nicht wahr?
Die verlangen ein Viertel vom gültigen Zinssatz (zur Zeit 3,00 %), rückwirkend für 3 Monate!

Also ich denke mal, dass rechnet sich dann so aus :
1000,- EUR Anlagebetrag
1000,- EUR * 0,75 % p.a. (das entspricht ein Viertel von 3,00%) = 7,50 EUR
7,50 EUR : 12 Monate * 3 = 1,88 EUR !


Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#8 von Michael , 09.07.2004 16:27

Hallo!

Ich könnte das Tagesgeldkonto der CC-Bank empfehlen. Es wird dort auch monatlich abgerechtnet und es gibt 2,75%. Ich bin bisher dort sehr zufrieden. Es fallen auch keine weiteren Kosten an und eine Kündigungsfrist gibt es auch nicht.

Gruß
Micha


Michael  
Michael
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 09.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#9 von Hexemer , 10.07.2004 16:23

Quote:
Hallo!

Ich könnte das Tagesgeldkonto der CC-Bank empfehlen. Es wird dort auch monatlich abgerechtnet und es gibt 2,75%. Ich bin bisher dort sehr zufrieden. Es fallen auch keine weiteren Kosten an und eine Kündigungsfrist gibt es auch nicht.

Gruß
Micha



Ja, das Angebot scheint mir ganz interesant zu sein, vorallem weil es in meiner Nähe auch eine CC-Bank-Filiale gibt.

Auf der CC-Bank-Seite heißt es " Sie können jederzeit bar [...] verfügen". Fragt sich nur wie? Eine Bankkarte scheint nicht dabei zu sein. Währe schon blöd wenn man sich an deren Öffnungszeiten halten müsste.


Hexemer  
Hexemer
Besucher
Beiträge: 5
Registriert am: 07.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#10 von Michael , 11.07.2004 21:06

Also eine Bankkarte habe ich nicht erhalten. Ich arbeite auch ausschließlich über das Referenzkonto, da die nächste Filiale zu weit weg ist. Schätze, dass man nur am Schalter abheben kann. Aber da kann man ja nachfragen wenn eine Filiale in der Nähe ist...


Michael  
Michael
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 09.07.2004


Erfahrungen mit DaimlerChrysler Bank AG

#11 von SirKline , 23.07.2004 13:25

Zurück zur eigentlichen Frage

Ich bin seit Oktober 2002 Kunde der Daimler-Chrysler Bank und sehr zufrieden. Online-Banking wird inzwischen unterstützt, es ist nicht das ultimative, aber für ein Tagesgeldkonto ausreichend. Rückbuchungen gehen eh nur auf das Referenzkonto.

Telefonsupport ist auch o.k. Einzig bei der Rücküberweisung muss man bis zur Wertstellung im schlimmsten Fall 4 Tage warten, aber da hab ich auch keine Vergleichswerte.

Ansonsten bekomme ich jeden Monat einen Kontoauszug per Post zugeschickt, bei dem ich jeden Monat sehe, wie mein Geld wächst

Ich kann das Konto nur Empfehlen.

SirKline


SirKline  
SirKline
Besucher
Beiträge: 1
Registriert am: 23.07.2004


   

Angebot der Commerzbank
ING-DiBa Namensänderung und Gewinnspiel