Tagesgeldkonto im Ausland

#1 von Andre , 23.06.2004 05:13

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit ein Tagesgeldkonto mit besseren Zinsen als in Deutschland zu eröffnen (bzw. macht es Sinn). Und ist das Geld auch gesichert?

Falls ja, inwiefern sind die Zinsen besser?

Vielen Dank für jede Antwort.

Gruß

Andre


Andre  
Andre
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 23.06.2004


Tagesgeldkonto im Ausland

#2 von Webmaster , 23.06.2004 10:11

Hallo Andre,

ob die Zinsen im Ausland höher sind oder nicht, ist in erster Linie vom dortigen Zinsniveau abhängig. Im EZB Raum beträgt der Leitzins 2,0 %. In Amerika liegt der Zinssatz (noch) deutlich niedriger - es macht also zum jetzigen Zeitpunkt absolut keinen Sinn, sein Geld auf einem US Dollar Konto anzulegen.

Was Du generell beachten solltest: In der Europäischen Union gelten die gesetzlich vorgeschriebene Sicherungsmechanismen. Banken, die über eine Zulassung innerhalb der EU verfügen, bieten aufgrund einer EU-Richtlinie deswegen bis zu einem Einlagevolumen von 20.000 Euro je Kunde absolute Sicherheit. Bleibst Du unter dieser Grenze, kannst Du Dein Geld getrost auch jeder Bank anvertrauen, die in einem anderen EU-Land über eine Zulassung verfügt.

Solltest Du Dein Geld ausserhalb der europäischen Union anlegen wollen, solltest Du Dich über die dortigen Sicherungsmechanismen gründlich informieren.

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de





Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

ING-DiBa Namensänderung und Gewinnspiel
Frage an die Experten zu Vorschußzinsen