Frage an die Experten zu Vorschußzinsen

#1 von schlafmütze , 13.06.2004 20:09

Hallo, wer kann mir mal helfen wegen der Berechnung von Vorschußzinsen. Ich werde auf ein Sparkonto 30.000 Euro einzahlen
um ca. einen Monat später wieder das Geld für einen Autokauf zu verwenden. Dummerweise hab ich das Konto gerade erst eröffnet und habe mir 3 Monate Kündigunsfrist aufschwatzen lassen wegen höheren Zinsen. Jetzt fragt mich nicht warum und wieso das Ganze, dies ist eine längere Geschichte. Es geht darum daß von dem Konto ein Scheck der LZB ausgestellt werden soll für den Autokauf.

Was kostet mich diese Aktion einzahlen und dann einen Monat später
auszahlen. Ich verstehe dies mit der 1/4 Zinsen vom Zinsatz und den 90 Tagen usw. nicht. Das ist nirgendwo richtig erklärt. Sind das wirklich nur ein paar Cent oder ist es bei 30.000 Euro schon etwas mehr ??
Oder kann man im vorraus schon Geld kündigen was noch gar nicht da ist ? Ich hätte noch 3 Monate Zeit.








schlafmütze  
schlafmütze
Besucher
Beiträge: 1
Registriert am: 13.06.2004


Frage an die Experten zu Vorschußzinsen

#2 von Webmaster , 15.06.2004 13:02

Hallo schlafmütze,

Was Du im einzelnen mit Deiner Bank vereinbart hast weisst nur Du und Deine Bank. Nach Deinem Beitrag zu urteilen weiss letztere es wohl etwas besser als Du - am besten, Du kontaktierst Deine Bank und fragst nach einem Beratungstermin.

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

Tagesgeldkonto im Ausland
Neue Produkte der EthikBank