Comdirect Festgeldanlage 4% Zinsen p.a.

#1 von Webmaster , 04.02.2004 11:16

Die Comdirect bietet am dem 11.02.2004, 09.00 Uhr, eine 6-monatige Festgeldanlage an. Diese wird mit satten 4 % p.a. verzinst.
Die Aktion ist auf maximal 20.000 Abschlüsse befristet.
Der Höchstanlagebetrag ist 10.000 EUR (in Schritten von je 1000,- EUR).

Wer sich ein solches Konto sichern will, sollte sich den Termin vormerken und frühstmöglich abschliessen. Es ist zu erwarten, dass die 20.000 Abschlüsse in kürzester Zeit erreicht werden.
Mehr Informationen: www.comdirect.de

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


Comdirect Festgeldanlage 4% Zinsen p.a.

#2 von Marc Wimmers , 09.02.2004 12:56

Hallo,
das Angebot der Comdirect mit 6 Monaten und 4 % Zinsen p.a. gab es in der Vergangenheit schonmal. Damals geriet Comdirect (genauso wie heute) in die Kritik der Verbraucherschützer: Das ist schlichtweg Bauernfaengerei (oder "Neukundenwerbung" wie es in der Marketingsprache heisst).
Ich selbst habe das Angebot der Comdirect damals wargenommen:
Und ich hatte Glück, dass ich überhaupt das Konto eröffnen konnte.
Nachdem ich online das Konto beantragt hatte, kamen nach einigen Tagen auch die Unterlagen. Soweit so gut. Nach Abschicken der Unterlagen und korrektem Post Ident Verfahren hat sich erstmal gar nichts getan. Von meiner Seite aus dachte ich, es wäre alles ok. Also habe ich gleich 15.000 EUR überwiesen. Nach 20 Tagen kam dann ein Schreiben der comdirect, indem es lapidar hiess: Ihr Konto wird innerhalb von soundsovielen Tagen geschlossen (die Frist war keine Woche), sofern Sie nicht das Postidentverfahren korrekt durchlaufen. Obwohl ich das Postidentverfahren korrekt durchgeführt habe, behauptete die Comdirect, ich hätte dieses nie durchlaufen!
Also wieder schnell zu Post gefahren, dem Filialeiter die Angelegenheit erklärt. Dieser hat nur mit dem Kopf geschüttelt (ich hab bei ihm persönlich das Identverfahren durchführen lassen): Er meint, dass sei ne miese Masche von Comdirect. Denn Comdirect hatte zwischenzeitlich (nach nur 20 Tagen Angebotszeit) das 4% Angebot vom Markt zurückgenommen, weil die Nachfrage viel zu hoch war (und somit zu teuer für Comdirect). Alle Verbraucherschützer haben daraufhin Comdirect kritisiert. Mit der heutigen Aktion versucht Comdirect die Bauernfängereiaktion von vornerein als "Comdirect Special" mit limitierten Kontoeröffnungen (max. 20.000) zu verkaufen. Billige Neukundenwerbung wird somit als eigenständiges Produkt verkauft. Na super!
Übrigens: Damals hatte comdirect dann mein 2. Postidentverfahren akzeptiert. Hätten die wieder behauptet, ich hätte mich nicht identifzieren lassen, hätte ich wohl Betrugsanzeige stellen müssen - mit dem Filialeiter zusammen, der diesmal alles genau dokumentiert hatte.
Nach letztlich erfolgreicher Kontoeröffnung begann der Mailterror:
Ich erhalte bis heute von der comdirect ziemlich oft einen Haufen Post - landet jedoch bei mir direkt in den Müll, weil die Post aus Verkaufsprospekten für irgendwelche Fondsprodukte oder anderen Quatsch besteht.

Mit der jetzigen Comdirect "Special" Aktion wiederholt die Bank ihre damals gestartete Neukundengewinnung. Nur mit einem Unterschied: Diesmal ist von vornerein alles genau kalkuliert. Max. 20.000 Kontoeröffnungen, Höchsteinlage lächerliche 10.000 EUR und: Natürlich alles nur für Neukunden!
Und das beste ist natürlich, dass wenn man Comdirect keine andere Weisung erteilt, der gesamte Anlagebetrag nach den 6 Monaten für weitere 6 Monate automatisch angelegt wird (steht im Kleingedruckten!). Dann allerdings nicht für 4 %, sondern zum "marktüblichen Zins" (1%? 2%?).

Alles im allem ist folgendes zu sagen: Für "Hardliner" die das Angebot auf Herz und Nieren geprüft haben, und genau wissen auf was zu achten ist, handelt es sich um eine attraktive 6 Monatsanlage. Diese Hardliner wird die Werbeprospekte nicht stören, und auch die Telefonnummer haben sie nicht angegeben, damit sie von comdirect nicht genervt werden. Die Weisung an comdirect, den Anlagebetrag nach 6 Monaten auszuzahlen, werden sie sofort nach erfolgreicher Kontoeröffnung erteilen.

Wer so verfährt, wird von dem Angebot sicherlich profitieren. Wem das alles zuviel Arbeit ist und wer keine Zeit hat sich mit "Kleingedrucktem" zu beschäftigen, der sollte die Finger davon lassen.

Für meinen Teil steht fest:
Ich werde das Angebot wieder versuchen wahrzunehmen. Ist zwar angeblich nur für "Neukunden", in den Online Teilnahmebedingungen steht jedoch lediglich geschrieben, dass kein Geld von bestehenden Comdirect Konten auf das neue Konto transferiert werden darf. Also transferiere ich das Geld von einem Nicht Comdirectkonto auf das neue Festgeldkonto. Müsste eigentlich klappen. Sicherheitshalber werde ich das Konto unter einer anderen Anschrift (2. Wohnsitz) eröffnen. So sollte es keine Probleme geben.


Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Comdirect Festgeldanlage 4% Zinsen p.a.

#3 von Webmaster , 09.02.2004 14:20

Hallo Marc,

vielen Dank für diesen wertvollen und informativen Beitrag!

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


Comdirect Festgeldanlage 4% Zinsen p.a.

#4 von Marc Wimmers , 11.02.2004 15:19

Hallo zusammen!
Nun ist es endlich soweit: Heute ist Mittwoch, der 11.02.04. Das Comdirect Angebot wurde pünktlich um 09.00 Uhr auf der Homepage offeriert.
Genauso pünktlich saß ich vor dem Rechner und wollte ein Konto eröffnen. Nun kam das, was von vielen bereits erahnt wurde: Der Andrang war so gross, dass eine Kontoeröffnung schlichtweg nicht möglich war (Fehlermeldung). Man wurde höflich gebeten, den Kundenservice anzurufen ("technische Hotline"). Dieser war allerdings nicht erreichbar (na so ein Wunder!).

Die Folge: Ich blieb einfach hartnäckig (so wie in der Vergangenheit bei comdirect auch. Siehe meinen anderen Beitrag). Und siehe da: So gegen 09.30 Uhr hat es dann auch irgendwann funktioniert.
Eine Kontoeröffnung war online problemlos möglich und ich erhalte nun per Post die Unterlagen!

Ich werde natürlich weiter berichten, wenn es wieder zu Schwierigkeiten kommt


Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


Comdirect Festgeldanlage 4% Zinsen p.a.

#5 von Marc Wimmers , 02.03.2004 11:09

Hallo !

wie versprochen berichte ich nun weiter:
Nach gestelltem Kontoeröffnungsantrag lehnt die Comdirect -wie zu erwarten war- den Antrag ab. Anscheinend hat Comdirect durch das Postident Verfahren gemerkt, dass ich ein und dieselbe Person bin :-(
Anmerken möchte ich, dass von dem Angebot (insgesamt 20.000 Konten) nicht so viel Gebrauch gemacht wurde wie erwartet: Es hat über eine Woche gedauert, bis das Kontigent ausgeschöpft war.



Marc Wimmers  
Marc Wimmers
Besucher
Beiträge: 42
Registriert am: 09.11.2003


   

Geld anlegen im Ausland
ZinsFlexanleihe der 1822