Was müßte passieren, damit die Zinsen steigen?

#1 von Gelöschtes Mitglied , 04.01.2004 13:46

Das Thema sagts eigentlich schon... wovon hängt es ab, ob und wann die Banken die Zinsen für unsere Tagesgeldkonten erhöhen, nachdem wir so viele Senkungen hatten?
Ich tippe schonmal auf Konjunktur, höherer Leitzins vielleicht auch (?) tja und mehr fällt mir nicht ein.
Klar, ist sicher nicht so einfach zu beantworten, aber es gibt doch sicher ein paar Mindestvoraussetzungen, die erfüllt sein müssen oder?
Wobei 2,5% gar nicht so übel sind, wenn man sich mal die Verzinsung bei normalen Sparkonten anguckt.



Was müßte passieren, damit die Zinsen steigen?

#2 von Webmaster , 04.01.2004 19:15

Hallo Anonymer User !

Grundsätzlich kann man sagen: Die Banken orientieren sich an dem EZB Leitzinssatz.
Ob dieser von der EZB gesenkt oder erhöht wird, hängt von verschieden Faktoren ab. Die Geldmenge und die wirtschaftliche Erwartungshaltung spielen dabei sicherlich eine große Rolle (wobei der Geldmengen Aspekt in der heutigen Zeit nicht mehr im Vordergrund steht).

2,5 % sind, wie Du bemerkt hast, nicht schlecht. Vor allem sind sie dann nicht schlecht, wenn man bedenkt, wieviel Milliarden EUR Zinsen im Jahr den Deutschen durch das Sparbuch mit sehr niedrigen Zinsen verloren geht.

Webmaster
www.tagesgeldkonto.de


Webmaster  
Webmaster
Beiträge: 676
Registriert am: 03.11.2003


   

Geldanlage generell
Optionsscheine