mein neuer iMac und Strom

#1 von Lisa737 , 08.03.2011 13:56

Hallöchen Leute,

ich bin neu hier.
Ich habe eine iMac gekauft und bin noch etwas überfordert.
Nach dem Installieren der Programme ist er mir abgestürzt und muckst jetzt nicht mehr.
Warte jetzt auf meinen PC Spezialisten. Ach ja, frisst das ding eigentlich mehr Strom als n normaler Pc?

Lisa737  
Lisa737
Beiträge: 2
Registriert am: 08.03.2011


RE: mein neuer iMac und Strom

#2 von Lisa737 , 08.03.2011 15:33

Ich hab jetzt rausgefunden nein er braucht nicht mehr Strom :-)
Wird mich aber trotzdem einen Anbieterwechsel vornehmen, meiner is mir zu teuer.
Wenn man bei Google stromtarif vergleich eingibt wird man ja zugebombt bis zum geht nicht mehr.


Hat hier vllt irgendjemand eine Empfehlung für mich?

Lisa737  
Lisa737
Beiträge: 2
Registriert am: 08.03.2011


RE: mein neuer iMac und Strom

#3 von douguth167 , 28.06.2011 10:14

Nein, denn das ist regional unterschiedlich! Da kostet es mehr, da weniger. Die iMacs sind eigentlich recht sparsam. Man sollte halt drauf achten, dass man ihn nicht sinnlos laufen lässt und ihn in den Ruhezustand versetzt, wenn man ihn nicht nutzt. Denn schnell starten tun die ja allemal wieder.

douguth167  
douguth167
Beiträge: 8
Registriert am: 28.06.2011


RE: mein neuer iMac und Strom

#4 von Brini , 14.02.2017 12:14

Wie steht ihr so nach 6 Jahren zum Thema Apple? Oder gehört ihr doch zur Android-Fraktion? :)

Brini  
Brini
Beiträge: 7
Registriert am: 08.02.2017


   

Bootsurlaub
Das Comeback des Sparbuchs