2,1% bei GE Capital Direkt

#1 von Alan , 26.03.2011 07:45

Ich werde demnächst ein neues Tagesgeldkonto eröffnen und über die Eröffnung natürlich wieder hier im Forum berichten.

Ich habe mir die GE Capital Direkt ausgesucht. Die bietet für Tagesgeld derzeit 2,1% Zinsen. Warum nun habe ich mich für dieses Angebot entschieden:

Pro:
- 2,1% pa. gelten für Neu- und Bestandskunden (kein Absacken der Zinsen nach einer bestimmten Laufzeit)
- deutsche Einlagensicherung und Sitz in Deutschland (hohe Sicherheit)
- Kein Mindestanlagebetrag (Gegenbeispiel: die heutige Skatbank)
- Zins gilt bis 75.000 Euro
- sicheres mTAN-Verfahren kostenlos
- es muss zusätzlich kein Girokonto oder Wertpapierdepot eröffnet werden
- da nur ein Produkt von GE Capital Direkt angeboten wird, bleibt zunhoffen, dass man nicht mit Werbung zugemüllt wird
- Unterstützung des deutschen Mittelstandes (inwieweit das zutrifft, kann man schwerlich sagen)

Contra:
- Zinsen sind nicht garantiert und könnten täglich geändert werden
- Quartalsweise Zinsgutschrift (monatlich wäre für den Zinseszinseffekt besser)

Ich werde berichten!

Gruß,
Alan

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007

zuletzt bearbeitet 26.03.2011 | Top

RE: 2,1% bei GE Capital Direkt

#2 von Tommy , 30.03.2011 11:22

Na denn mach mal.

Skatbank..ach das waren noch Zeiten ;). 1,25% sind ja auch nicht mehr der Bringer, aber ist ja auch kein Lockangebot.


Tommy  
Tommy
Beiträge: 283
Registriert am: 09.01.2007


RE: 2,1% bei GE Capital Direkt

#3 von Alan , 17.05.2011 12:01

So, es ist Zeit für einen kurzen Bericht.

Ich konnte das Tagesgeldkonto nach nur einer Woche in Betrieb nehmen. Note 1

Der erste Login erfrischte mit einem übersichtlichen Banking und den derzeit üblichen Sicherheitsstandards. Note 1

Ich wollte gerne das mobile Tan Verfahren nutzen und meldete mich auch dafür an. Leider konnte man das nicht direkt online machen, sondern bekam den notwendigen PIN zugeschickt per Brief. Dieser war jedoch innerhalb von einer Woche da. Note 2

Eine Überweisung von meiner Hausbank zur GE Direct dauert 1 Tag. Note 1

Eine Überweisung von der GE Direkt zu meiner Hausbank dauert ebenfalls nur einen Tag. Note 1

Der Zinssatz muss noch auf eine Benotung warten. Ich möchte wissen, ob GE Direkt auch und wenn ja wann nach oben korrigiert. Bisher ist der Zinssatz noch immer bei 2,1% p.a.

Bisher habe ich also durchweg positive Erfahrungen machen können und werde dort vorerst mit meinem Tagesgeldkonto gerne bleiben.

Ein Hinweis noch: ICH ARBEITE NICHT FÜR GE DIREKT UND ICH BEKOMME AUCH KEINERLEI GELD VON IRGENDJEMANDEM FÜR MEINEN BERICHT! ICH MACHE DAS NUR, UM ANDEREN BEI IHRER AUSWAHL FÜR EIN GEEIGNETES TAGESGELDKONTO DURCH DIE SCHILDERUNG MEINER ERLEBNISSE ZU HELFEN.

 
Alan
Beiträge: 479
Registriert am: 13.08.2007


   

Die Russen kommen
Targobank bietet 2,10 % für Tagesgeld