Kontoeröffnung-Meldung an Bafin

#1 von bernt , 07.07.2011 20:52

Servus,
ist es richtig, dass jede Bank-Kontoeröffnung(einschließlich Bevollmächtigten) an das Bafin-"Amt" gemeldet wird, damit Finanzamt und evtl. auch Sozialamt sofort Info-Zugriff haben bei einem Verdacht auf verstecktes Geld?

Bitte keine Vermutungen!

Gruß+Dank für die Info-Mühen,

B.W.

bernt  
bernt
Beiträge: 1
Registriert am: 07.07.2011


RE: Kontoeröffnung-Meldung an Bafin

#2 von Hoatio , 03.08.2011 16:51

Es ist richtig, dass jede Kontoeröffnung an eine Zentralstelle gemeldet wird. Der Zugriff ist allerdings geregelt, vorerst darf nur das Finanzamt zugreifen!


Sollten Sie meine unmassgebliche Meinung nicht teilen, dann geben Sie mir doch bitte wenigstens ein nettes Feedback
All the best
H

Hoatio  
Hoatio
Beiträge: 22
Registriert am: 03.08.2011


   

Tagesgeldzinsen steigen!
Commerzbank: Kriegserklärung