Versicherungen als Hauseigentümer

#1 von Ottokar , 04.08.2016 06:44

Hallo,

welche Versicherungen zählen nach eurer Ansicht zu den notwendigen Versicherungen als Hauseigentümer?
Ich will mich da finanziell gut abgesichert wissen, die Frage ist wohl, wie man das am besten schafft.

Gruß,
Ottokar

Ottokar  
Ottokar
Beiträge: 7
Registriert am: 11.03.2015


RE: Versicherungen als Hauseigentümer

#2 von Miria , 05.08.2016 09:39

Hallo Ottokar,

hm, welche Versicherungen notwendig sind, darüber lässt sich wohl meist streiten ;) Aber es gibt tatsächlich ein paar Versicherungen, auf die man als Hauseigentümer nicht verzichten sollte, will man sich für viele Eventualitäten wappnen.
Folgende Versicherungen scheinen mir zu den wichtigen zu gehören:

-eine Wohngebäudeversicherung (ggf. erweitert um eine Elementarschadenversicherung): Schutz vor Risiken, die sich aus Feuer-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden ergeben (plus Risiken, die aus Schäden durch Sturm, Hagel, Überschwemmung usw. resultieren)
- eine Hausratversicherung: Schutz bei Einbruch und Vandalismus u. a. im eigenen Haus
- eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht: Schutz von Dritten bei Schädigung auf dem eigenen Grundstück
- eine Risikolebensversicherung: Schutz vor dem finanziellen Ruin im Todesfall (bei Ehepaaren, die noch einen Kredit für das Haus zu laufen haben)
- eine Rechtsschutzversicherung für Eigentümer

Ich hoffe, diese Auflistung von Versicherungen, die für Hausbesitzer relevant sein können, hilft dir weiter.
Ich würde jetzt nich behaupten, dass die Versicherungen überflüssig sind. Ob man aber z. B. eine Elementarschadenversicherung braucht, hängt davon ab, ob sich das Haus etwa in einem gefährdeten Gebiet für Überschwemmungen befindet.
Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht wirkt auf den ersten Blick vielleicht nicht, wie die wichtigste Versicherung, aber! wenn man beispielsweise vergisst, Schnee auf dem Gehweg vor dem Eingang zu räumen oder ein Baum gefährlich nahe zum Nachbarsgrundstück steht, kann es im Schadensfall zu erheblichen Schadensersatzkosten kommen, welche man ohne eine solche Versicherung nicht leisten kann. Weitere Informationen zur Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht stehen hier: http://www.haftpflichtversicherungen-test.de/haus-und-grundbesitzerhaftpflichtversicherung. Du kannst dich ja zu den ganzen Versicherungen nochmal umfassend belesen und zu den Tarifen, die möglich und gut sind. Es gibt auch einige gute Kombi-Versicherungen.

Viele Grüße,
Miria

Miria  
Miria
Beiträge: 10
Registriert am: 06.06.2016


   

Baufinanzierung günstig wie nie zuvor
Kunden werben Kunden